Schlagwort: <span>Finanzen</span>

Finanzen 3 – “Betrug”

Diese eLearning-Reihe eignet sich sehr gut für Teilnehmende, die über noch keinerlei oder nur sehr geringe lebenspraktische Vorkenntnisse im Umgang mit bargeldlosem Zahlungsverkehr verfügen, da die Reihe in Form kleinschrittiger Einheiten mit praktischen Übungen, Reflexions- und Feedback-Phasen aufgebaut ist. Vor allem bei einer diesbezüglich sehr heterogen gestalteten Lerngruppe eignet sich sowohl die einzelne eLearning-Einheit als auch die gesamte eLearning-Reihe als binnendifferenzierendes Kompensationsangebot.

Jede eLearning-Einheit und die gesamte eLearning-Reihe eignet sich für nachrückende oder z.B. krankheitsbedingt abwesende Teilnehmende, die sich hiermit verpasste Unterrichtsinhalte jeweils selbständig aneignen, bzw. auf diesem Wege nacharbeiten können.

Jede eLearning-Einheit und die gesamte eLearning-Reihe eignet sich besonders für den Hybrid-Unterricht, da die häuslich oder selbständig erledigten Arbeitsergebnisse durch Praxis-Phasen (Zeitfenster für praktisches Üben) ausgebaut und anschließend im Präsenzunterricht reflektiert werden können. Gerade die Kombination von eLearning und Präsenzunterricht ermöglicht das Erlangen eines bestmöglichen Wissens- und Erfahrungsspektrums durch den Austausch mit Mit-Teilnehmenden und eine größtmögliche kritische Reflexion und ggf. Korrektur der eigenen Lebenspraxis.

Finanzen

Diese eLearning-Reihe eignet sich sehr gut für Teilnehmende, die über noch keinerlei oder nur sehr geringe lebenspraktische Vorkenntnisse im Umgang mit bargeldlosem Zahlungsverkehr verfügen, da die Reihe in Form kleinschrittiger Einheiten mit praktischen Übungen, Reflexions- und Feedback-Phasen aufgebaut ist. Vor allem bei einer diesbezüglich sehr heterogen gestalteten Lerngruppe eignet sich sowohl die einzelne eLearning-Einheit als auch die gesamte eLearning-Reihe als binnendifferenzierendes Kompensationsangebot.

Jede eLearning-Einheit und die gesamte eLearning-Reihe eignet sich für nachrückende oder z.B. krankheitsbedingt abwesende Teilnehmende, die sich hiermit verpasste Unterrichtsinhalte jeweils selbständig aneignen, bzw. auf diesem Wege nacharbeiten können.

Jede eLearning-Einheit und die gesamte eLearning-Reihe eignet sich besonders für den Hybrid-Unterricht, da die häuslich oder selbständig erledigten Arbeitsergebnisse durch eigenständige Praxis-Phasen (Zeitfenster für praktisches Üben) ausgebaut und anschließend im Präsenzunterricht reflektiert werden können. Gerade die Kombination von eLearning und Präsenzunterricht ermöglicht das Erlangen eines bestmöglichen Wissens- und Erfahrungsspektrums durch den Austausch mit Mit-Teilnehmenden und eine größtmögliche kritische Reflexion und ggf. Korrektur der eigenen Lebenspraxis.

Finanzen 4 – Schulden

Diese eLearning-Reihe eignet sich sehr gut für Teilnehmende, die über noch keinerlei oder nur sehr geringe lebenspraktische Vorkenntnisse im Umgang mit bargeldlosem Zahlungsverkehr verfügen, da die Reihe in Form kleinschrittiger Einheiten mit praktischen Übungen, Reflexions- und Feedback-Phasen aufgebaut ist. Vor allem bei einer diesbezüglich sehr heterogen gestalteten Lerngruppe eignet sich sowohl die einzelne eLearning-Einheit als auch die gesamte eLearning-Reihe als binnendifferenzierendes Kompensationsangebot.

Jede eLearning-Einheit und die gesamte eLearning-Reihe eignet sich für nachrückende oder z.B. krankheitsbedingt abwesende Teilnehmende, die sich hiermit verpasste Unterrichtsinhalte jeweils selbständig aneignen, bzw. auf diesem Wege nacharbeiten können.

Jede eLearning-Einheit und die gesamte eLearning-Reihe eignet sich besonders für den Hybrid-Unterricht, da die häuslich oder selbständig erledigten Arbeitsergebnisse durch Praxis-Phasen (Zeitfenster für praktisches Üben) ausgebaut und anschließend im Präsenzunterricht reflektiert werden können. Gerade die Kombination von eLearning und Präsenzunterricht ermöglicht das Erlangen eines bestmöglichen Wissens- und Erfahrungsspektrums durch den Austausch mit Mit-Teilnehmenden und eine größtmögliche kritische Reflexion und ggf. Korrektur der eigenen Lebenspraxis.