Starthilfe bei der Jobsuche

Ausbildungsverbund unterstützt auf dem Weg zurück in den Beruf

SCHWALM-EDER. Bei Ute Ziegenbein ging es ruckzuck. Kaum hatte sie sich beim JobCafé des Starthilfe-Ausbildungsverbundes gemeldet, hatte sie auch schon eine Stelle. Sie arbeitet jetzt in der Starthilfe-Lehrküche in Borken. Dort haben sie einen Mitarbeiter gesucht – und die 57- Jährige gefunden. Sie kam wie gerufen. „Manchmal sind es Zufälle, die zusammenspielen“, sagt Katja Heiwig, Mitarbeiterin des Job-Cafés. Seit fünf Jahren gibt es das

Mehr hier im Bericht